Astrid Stubenvoll

Zertifizierte Fondsberaterin (EAFP)
Akkreditierte Dimensional Beraterin
Zertifizierte Erbschaftsplanerin (EAFP)

DIE FONDSBERATERIN

"Wer Risiken scheut, der streut."

So kann man vereinfacht die Anwendung der Erkenntnisse mehrerer Nobelpreisträger der Finanzwissenschaft zur Vermögensanlage zusammenfassen.

Investmentfonds

Die von mir betreuten Depots werden ausschließlich mit dem Finanzprodukt „Investmentfonds“ geführt.

Investmentfonds sind ein gesetzlich geschütztes Sondervermögen, sie unterliegen einer gesetzlichen Pflicht zur Risikostreuung und sind täglich für Käufe und Verkäufe verfügbar. Man nennt sie auch Publikumsinvestmentvermögen, da sie von jedermann erworben werden dürfen.

In einem Investmentfonds bündelt eine Kapitalgesellschaft das Geld einzelner Anleger und legt es in verschiedenen Vermögenswerten an – zum Beispiel in Aktien oder in Zinspapieren. In einem Fonds befinden sich somit eine Vielzahl von Wertpapieren. Der Anleger erwirbt daran einen Miteigentumsanteil und einen Anspruch auf einen anteiligen Ertrag.

Durch eine breitere Streuung an Wertpapieren innerhalb eines Fonds minimiert sich das Risiko bereits deutlich gegenüber dem von z.B. Einzelaktien, die jeweils dem vollem Kursrisiko unterliegen.

Die geläufigsten Formen sind Aktienfonds, Rentenfonds, Immobilienfonds, Geldmarktfonds sowie gemischte Fonds, sog. Multi Asset Income Fonds.

Das Vermögen wird immer auf den Namen des Anlegers bei einer Fondsbank angelegt und ist getrennt vom Vermögen der Fondsgesellschaft. Ein Fonds hat volle Transparenz und legt einen Halbjahresbericht sowie einen Rechenschaftsbericht auf. Jeder Anleger erhält die wesentlichen Anlegerinformationen und einen Verkaufsprospekt.

Es herrscht Insolvenzschutz und Schutz vor Veruntreuung. Unter allen Finanzprodukten genießen Investmentfonds zudem den höchsten rechtlichen Schutz. Nicht zuletzt deshalb werden sie weltweit auch von den großen Pensionsfonds eingesetzt.

Bei aktiven Fonds werden die Anlagegelder des Fonds von einem professionellen Team erfahrener Fondsmanager verwaltet. Jeder Investmentfonds hat fest definierte Anlagerichtlinien und Anlageziele, an die sich das Management halten muss.

Bei passiven Fonds den sogenannten ETFs oder Indexfonds wird ein Index nachgebildet und es ist kein Fondsmanager nötig, deshalb sind sie deutlich kostengünstiger. Über Indexfonds können weltweit breit gestreute Depots konzipiert werden.

Ob aktiver Fonds oder passiver Fonds ist vom jeweiligen und individuellen Anlagekonzept abhängig.

Gerne ermittele ich dies gemeinsam mit Ihnen und freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Ich freue mich auf Ihren Anruf
oder Ihre Nachricht per Mail unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GS Investmentfondsberatung
Werner Gernandt & Astrid Stubenvoll GbR
Gaisbergstr 6/1
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Astrid Stubenvoll, die Fondsberaterin aus Baden Baden.
Copyright © 2020 - Alle Rechte vorbehalten.