ETF - Exchange Traded Fund

ETF - Exchange Traded Fund

ETFs, eine Unterart der Investmentfonds

Ein ETF (engl.: Exchange Traded Fund) ist ein börsengehandelter Indexfonds, der die Wertentwicklung eines Index, wie beispielsweise des DAX, abbildet. Im Kern vereinen ETFs die Vorteile von Aktien und Fonds in einem Produkt.

Die Auswahl und Gewichtung der einzelnen Wertpapiere des ETF Indexfonds ist an einen Index gekoppelt. Indizes sind Marktbarometer, die die Wertentwicklung ganzer Märkte erfassbar machen. Der Anbieter eines Indexfonds sorgt dafür, dass dieser die Entwicklung eines Index so genau wie möglich abbildet. Indexfonds können jederzeit an der Börse gehandelt werden.

Bei klassischen Investmentfonds bestimmt ein Fondsmanager die Auswahl und Gewichtung der einzelnen Wertpapiere in dem Fonds. In diesem Fall wird von aktivem Management gesprochen.

ETF Exchange Traded Funds sind größtenteils passiv gemanagte Fonds. Sie benötigen kein aktives Fondsmanagement und ermöglichen es so, dass kostengünstig in ganze Märkte investiert werden kann.

Während ETFs für viele Privatanleger noch Neuland sind, nutzen Profis diese schon seit Jahren in der Geldanlage. Bei Großanlegern wie Pensionskassen und Versicherungen sind ETFs ein fester Bestandteil der Portfolios. Die Bekanntheit von ETFs steigt rasant. 

Als Zertifizierte ETF-Expertin berate ich Sie gerne umfassend zu diesem Thema und ermittele ob ETFs die geeignete Strategie für Ihr gewünschtes Anlageziel sind.

Die Fondsberaterin

Astrid Stubenvoll
Baden-Baden

.

07223 / 9157455
0159 / 06152774

.

Zertifizierte Fondsberaterin
(EAFP)
Zertifizierte ETF-Expertin
(ETF-Academy)
Zertifizierte Erbschaftsplanerin
(EAFP)

Fonds Forum, Ihr Maklerpool für Fonds. Service für Finanzanlagenvermittler und Fondsberater.

powered by Fonds Forum

Ihr Maklerpool für Fonds

Astrid Stubenvoll, die Fondsberaterin aus Baden Baden.
Copyright © 2020 - Alle Rechte vorbehalten.